Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

@LLZ | Zentrum für multimediales lehren und Lernen

Weiteres

Login für Redakteure

Werkzeuge der digitalen Bildbearbeitung

Veranstaltung aus dem Wahlbereich B „Anwendung von Multimedia-Werkzeugen“ des Zertifikats „Multimediale Lehre“.
Die Veranstaltung umfasst 4 AE.
Die Veranstaltung kann auch unabhängig vom Zertifikat besucht werden.

Beschreibung der Fachinhalte

In dieser Veranstaltung werden grundlegende Prinzipien der digitalen Bildbearbeitung vermittelt und mit freier Software angewendet.

Schwerpunkte der Veranstaltung:
  • Was ist der Unterschied zwischen Pixel- und Vektorgrafik und wann verwendet man welches Prinzip?
  • Was muss bei der Veränderung von Bildgröße und Auflösung beachtet werden?
  • Wie werden Farben und Transparenzen bearbeitet?
  • Wie funktonieren die wichtigsten Verfahren zur Bildoptimierung und Retusche z. B.
    • Belichtungs-/Farbkorrektur
    • Auswahl / Freistellen / Masken
    • Retuschewerkzeuge

Lehr-/Lernformen

Vortrag, Selbststudienmaterial, Übung

Referenten

Frauke Heinze, Melanie Grießer

Zielgruppe

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer sollten bereits über Login-Daten für das Lernmanagement- System ILIAS der Uni Halle verfügen.

Termin

27.03.2018, 10:00 - 13:00

Ort

@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, Raum 4.14

Max. Teilnehmerzahl

10 Teilnehmer

Hinweis zur Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Stud.IP der Universität Halle.
Jetzt anmelden

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang